Samstag, 27. Mai 2017

Wäschesack genäht

Die Urlaubszeit steht vor der Tür.
Und beim Stickbär gab es eine neue Stick - Datei:
"Wäsche" kombiniert mit Kreuzstich - total schön.

Und darum habe ich heute einen Wäschesack genäht, aus dem super schönen Rosenstoff von Moda, kombiniert mit einem zartbeigen, rosa gepunkteten Stoff von Lecien. Dann noch die Stickerei drauf und fertig
Die Kordel passt nicht ganz farblich dazu (ich hatte nichts anderes zuhause...), aber die werde ich dann am Montag noch einmal austauschen.

Ich wünsche euch noch ein schönes, sonniges Rest - Wochenende!

Freitag, 26. Mai 2017

Neues Familienmitglied

Ich habe diese Woche ein neues Schnittmuster bekommen. Dieses musste ich dann gestern erst einmal Probe nähen, obwohl ich eigentlich krank bin. Aber ich konnte einfach nicht widerstehen. Und so habe ich ein paar Stoffe aus meiner Restekiste geholt und gestern Abend dann genäht.
Nun haben wir ein neues Familienmitglied:
Patchwork Cat
Aber ich glaube, sie wird sehr schnell Abnehmer in meinem Laden finden, wenn sie dann nächste Woche in meinem Schaufenster steht..

Es ist eine super tolle, englische Anleitung. Aber auch für Leute, die kein englisch können, ist die Anleitung super, denn Pauline hat auf ihrem Blog eine Foto - Anleitung hierfür.

Ich wünsche euch allen ein super schönes und sonniges Wochenende.

Donnerstag, 25. Mai 2017

Ein Ufo fertig gestellt

Gestern habe ich mal ein Ufo fertig gemacht.
Dieser Tischläufer ist leider viel zu lange in der Versenkung verschwunden....
Das Top habe ich an einem Tag genäht und dann kamen viele andere Projekte dazwischen.
Gestern Abend habe ich ihn dann gequiltet und das Binding genäht.
Für das Foto habe ich ihn dann mal auf meinen Gartentisch gelegt. Hierfür passt er auch genau und die Farbkombi gefällt mir richtig gut.
Leider kommen die Farben nicht so zur Geltung.

Diesen Bargello werde ich sicher noch einmal nähen.

Ich wünsche euch allen einen super schönen und sonnigen Vatertag.

Samstag, 20. Mai 2017

Unsere Schleswig Holstein Quilts

Heute komme ich endlich dazu euch die Quilts der "flinken Nadeln" zu zeigen.
Meine Möllner St. Nikolai Kirche habe ich euch ja schon gezeigt und hier sind die anderen Damen mit ihrem "Frühling in Schleswig Holstein"

Das ist Jennifer - es ist übrigens ihr erster Quilt!
Birgit hat einen Blütenkranz gearbeitet
Gaby hat sich für verschiedene maritime Motive entschieden
Astrit hat einen Bargello mit Regenbogen und Rapsfeldern gearbeitet
Sabine hat eine Schleswig Holsteinische Landschaft mit Windrädern gemacht
Dann ich mit meiner Nikolaikirche
Melanie hat eine Dünenlandschaft genäht
Und Christina hat sich auch für maritime Motive entschieden
Und hier ist ein Foto von Antjes Quilt, leider ohne Antje, da sie an dem Wochenende krank war.
In allen Quilts ist übrigens dieser Stoff versteckt...
Hast du ihn überall gefunden????

In den nächsten Tagen gibt es dann noch mehr Bilder von der Ausstellung. 
Nun geht es erst einmal ab in den Laden, denn heute ist Kurs "Freies Maschinenquilten"

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Mittwoch, 17. Mai 2017

Ausstellung "Frühling in Schleswig Holstein"

Am Sonntag Abend war unsere Ausstellung wieder vorbei.....
So lange haben wir alles vorbereitet...
So viel haben wir dafür gearbeitet....
Und so schnell ist es wieder vorbei....

Am Montag hieß es dann: erst einmal wieder meinen Laden einräumen. Da ich letzte Woche aber wieder so viele neue Stoffe bekommen habe, brauchte ich erst einmal wieder neue Regale. Die wurden dann auch aufgebaut und die Stoffe wurden dann wieder eingeräumt, denn am Dienstag hatte mein Laden wieder geöffnet.

Nun aber erst einmal eine kleine Nachlese der Ausstellung.
Wir hatten Quilts aus 7 Bundesländern und es waren ca. 200 Patchworkarbeiten zu sehen.
Aber jetzt erst einmal ein paar Bilder.
Das sind "Die flinken Nadeln" aus Mölln, allerdings fehlt hier Antje, da sie zur Zeit der Ausstellung krank war.
Jede hat einen Quilt mit dem Thema "Frühling in Schleswig Holstein" genäht. Die Quilts seht ihr hier im Hintergrund.
Ich habe mich bei diesem Thema für die Möllner Nikolai Kirche als Motiv entschieden - und natürlich durfte auch unser Till Eulenspiegel nicht fehlen!
Dieser Till Eulenspiegel ist von der Hamburger Patchworkgruppe.
Sabine hat einen Workshop angeboten: Hexagone lieseln. Der wurde rege angenommen und so hat Sabine es am Samstag noch nicht einmal geschafft sich die Ausstellung in Ruhe anzusehen.
Leider kann ich euch nicht alle Fotos der Ausstellung hier zeigen, aber ich möchte euch trotzdem eine kleine Auswahl zeigen.
Hier ist die blaue Wand
und hier die Wand mit Osterdeko und Katzen.
Hier sind ein paar graphische Quilts, die einen  Blumenquilt einrahmen.
Und hier ein traumhaft schöner Trapunto
Das sind ein paar von meinen Quilts
Hier gibt es mal einen Blick in ein Klassenzimmer. Schaut euch nur den tollen Schmetterling - Quilt an
Hier mal eine Aufnahme aus der Nähe
Ist der nicht traumhaft gequiltet?

Und noch ein Blick in einen weiteren Klassenraum.
Hier sind einige graphische Quilts
Dieser Salamander Quilt war eines der vielen Highlights auf der Ausstellung.
Hier mal ein Blick auf die Empore. Hier war die Tombola untergebracht.
Leider habe ich keine Bilder von den gesamten Tombola Preisen, aber ein Bild von der Gewinnerin des Hauptpreises

Sie hat sich riesig gefreut und der Quilt bekommt jetzt einen Ehrenplatz in ihrem Wintergarten.

So, genug für heute. In den nächsten Tagen werde ich euch noch ein paar Bilder zeigen.

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche.


Samstag, 13. Mai 2017

Frühling in Schleswig Holstein

Die Ausstellung "Frühling in Schleswig Holstein".
Gestern haben wir alle fleißig gearbeitet, um euch eine schöne Ausstellung zu präsentieren. Heute morgen haben wir dann noch schnell die letzten Arbeiten erledigt.
Und dann war es soweit: Pünktlich um 10 haben wir die Türen geöffnet, um die ersten schon vor der Tür wartenden Besucher einzulassen.
In dem oberen Geschoss befindet sich der Hauptteil der Ausstellung. Hier macht Sabine auch einen Workshop, in dem sie allen Interessierten das Nähen auf Papier zeigt. Hier war das Interesse sehr groß.
 Auch Kathrin Brunßen hat beim quilten am Stangenrahmen reges Interesse geweckt.
 Die tollen Garne von Romy Bügers und das vielfältige Angebot von Böhm´s Bärenstube war verlockend.
 Bei Handarbeiten Kaiser und an meinem Stand herrschte genauso reges Treiben....
...wie bei Lille Stoffhus und bei Stoffmarket - hiervon habe ich aber leider noch kein Foto...

Die Lose fanden rege Abnehmer und so sind schon eine Menge Preise vergeben.
Es sind aber noch eine Menge Preise da - und es besteht auch noch die Option auf den Hauptgewinn.

Morgen Nachmittag um 14 Uhr zeigen euch Kinder und Jugendliche noch einmal, was sie so alles genäht haben und danach wird die Glücksfee "Marie" dann den Hauptgewinn ziehen.

 Die Schüler versorgen die Besucher mit Kaffee, frischen Waffeln, Brezeln und mehr. Ein Besuch lohnt sich also!

Vielleicht bis morgen!

Mittwoch, 10. Mai 2017

Nur noch drei mal schlafen...

Nur noch 3 mal schlafen und dann ist es soweit.
Dieser Satz kam mir heute wieder in den Sinn.
Den habe ich meinen Kindern früher immer gesagt, wenn sie einem aufregendem Ereignis entgegen fieberten.
Nun fühle ich mich wie ein kleines Kind.
Nur noch 3 mal schlafen und dann ist es soweit.
Heute wurde die Veranstaltung auch im Markt auf der Titelseite bekannt gegeben.
Jetzt dauert es nicht mehr lange.
Ich würde mich freuen, wenn auch du diese Ausstellung besuchen würdest.